Der Wunsch, zu Hause alt zu werden

2017 lebten in der Schweiz 430.000 Menschen im Alter von mehr als 80 Jahren und es wird davon ausgegangen, dass es im Jahre 2040 circa 830.000 sein werden. Diese einzigartige Entwicklung lässt die Nachfrage nach Pflegedienstleistungen und Wohnungen für Senioren enorm ansteigen.

Wie einem interessanten Artikel der Zeitschrift des Credit Suisse Bulletin zu entnehmen ist, entspricht dem starken Anstieg des Bevölkerungsanteils in hohem Alter kein ebensolcher Anstieg der Anzahl Betten in Alten- und Pflegeheimen. Was ist der Grund dafür?

Die Anzahl der Betten in Alten- und Pflegeheimen wächst wesentlich langsamer als die Anzahl der älteren Menschen. Der nationale Verband Curaviva geht in seiner Prognose des „Wohn- und Pflegemodells 2030“ davon aus, dass sich die Pflegeheime immer weiter in Dienstleistungszentren verwandeln, die allen offen stehen, die Pflegeleistungen benötigen.

Damit würde das Konzept „ambulante Pflege vor stationärer Pflege“ ausgebaut.

Die Menschen leben länger als in der Vergangenheit, benötigen deswegen aber nicht unbedingt länger Betreuungs- und Pflegedienste. Darüber hinaus wünschen die meisten, ihren letzten Lebensabschnitt zu Hause zu verbringen. Und seit einigen Jahren gibt es immer mehr Möglichkeiten, diesen Wunsch zu verwirklichen.

Wählen können, wie und so man lebt

Es ist sehr wichtig und auch ein Zeichen für Zivilisation, dass die Menschen wählen können, wie und wo sie im Alter leben möchten. Jeder sollte für sich entscheiden können, ob er in ein Altenheim oder in eine seniorengerechte und geschützte Wohnung ziehen oder aber zu Hause leben möchte – mit einem leistungsstarken Pflegedienst, der die Beibehaltung der eigenen Selbstständigkeit unterstützt.

Aus diesem Grund und um eine Lösung für die zahlreichen Anfragen von Familien und Hausärzten zu bieten, hat BeeCare beschlossen, auch in Mendrisio und Umgebung Serviceleistungen in der häuslichen Alten- und Krankenpflege (Spitex) zu bieten.

Seit 1. Februar ist ein Team mit 4 Krankenpfleger/innen und einer Gesundheitspflegerin in Mendrisio und Umgebung unter der Leitung unserer Dienststelle in Lugano tätig.

BeeCare bietet den Spitex-Dinst nun in drei Gebieten unseres Kantons: Lugano und UmgebungLocarno und Umgebung und Mendrisio und Umgebung.

Der häusliche Pflegedienst mit Betreuer/innen und Mitarbeiterinnen für Hauswirtschaft wird von uns dagegen im ganzen Tessin angeboten.

Send this to a friend