Der neue Sitz von BeeCare: Vicolo Concordia 1 in Breganzona, Lugano

Spitex BeeCare » News » Der neue Sitz von BeeCare: Vicolo Concordia 1 in Breganzona, Lugano

Am 1. März ist BeeCare Spitex Lugano von Paradiso nach Breganzona in Vicolo Concordia 1, Piazza Cinque Vie, umgezogen.

Der Grund: Ganz einfach, wir sind gewachsen!

Am 1. September 2016 haben wir in diesem Territorium mit einem kleinen Team mit 3 Krankenpfleger/innen und einer Pflegehelferin begonnen und hätten damals nicht mit einer so großen Nachfrage seitens der Familien gerechnet, die zu einer deutlichen Intensivierung unser Tätigkeit geführt hat.

Neben den Familien, denen wir über Mundpropaganda empfohlen wurden, haben auch die Ärzte, mit denen wir zusammenarbeiten, in diesen Jahren zu unserem Wachstum beigetragen.

BeeCare: Zusammenarbeit mit den größten Krankenhäusern und Kliniken in Lugano und Locarno

Heute arbeiten wir mit allen größten Krankenhäusern und Kliniken in Lugano und Locarno zusammen und verfügen über zwei Teams mit Pflegepersonal: für Lugano und Umgebung, mit 7 Krankenpfleger/innen, 1 Gesundheitspflegerin und 4 Pflegehelfer/innen, und für Locarno und Umgebung mit 6 Krankenpfleger/innen und 2 Pflegehelfer/innen, die sich bei ihrer Tätigkeit gegenseitig unterstützen.

Darüber hinaus verfügen wir über ein Team mit 6 Mitarbeiterinnen für Hauswirtschaft und 26 Altenpfleger/innen (Betreuer/innen). Seit diesem Jahr besitzen wir auch die kantonale Genehmigung für Personalverleih.

Trotz der wachsenden Zahl Patienten verlieren wir das für uns wichtigste Element nicht aus dem Auge: Bereits von Anfang an die richtigen Prioritäten für die Schaffung eines Vertrauensverhältnisses zu Patient und Familie setzen – mit Hilfe von Transparenz, Offenheit, Hilfsbereitschaft, Empathie und natürlich professioneller Kompetenz.

Unsere Arbeit bedeutet Freude für uns, da wir dabei die Möglichkeit haben, uns persönlich zu bereichern.

Wir unterstützen alle Familien, die uns um Hilfe bitten. Konkret bedeutet dies Beratung, Unterstützung und Begleitung bei der hin und wieder auch schwierigen Aufgabe, sich im Alltag um eine kranke oder pflegebedürftige Person zu kümmern.

In aller Ruhe und ohne Sorgen.

Send this to a friend